Startseite » Themen » Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien

Stark steigende Anteile erneuerbarer Energien bei der Stromerzeugung spiegeln sich nicht nur in einer wachsenden EEG-Umlage wider, sondern haben auch Einfluss auf die Kosten beim Einsatz konventioneller Kraftwerke sowie - über die Systemdienstleistungskosten und die Investitionen in Netzausbaumaßnahmen - auch auf die Netznutzungsentgelte.

Der VIK setzt sich konsequent für eine kosteneffiziente und wettbewerbsorientierte Förderung erneuerbarer Energien ein, die die damit verbundenen Mehrkosten auf das notwendige Maß begrenzt. Die besondere Ausgleichsregelung, die die EEG-Umlage zumindest für besonders stromintensive Unternehmen begrenzt, ist eine Notwendigkeit, um deren Wettbewerbsfähigkeit im internationalen Rahmen zu sichern.