Startseite » EnB GmbH » Unser Beratungsspektrum

Unser Beratungsspektrum

Die Erstellung herstellerneutraler Lösungen zu technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen Problem-stellungen im Bereich der Energie- und Kraftwirtschaft ist unsere Aufgabe. Wir lösen sie als unabhängige Berater.

Wir entwickeln Konzepte zur rationellen Energieverwendung, zur Minderung von Kosten des innerbetrieblichen Energieverbrauchs sowie zur Herabsetzung von Emissionen.

Für Vertragsverhandlungen erstellen wir detaillierte Analysen zu allen Verträgen der verschiedenen leitungs-gebundenen Energieträger (Strom, Erdgas, Fernwärme) sowie für Brennstoff und Wasser. Wir beraten, begleiten und unterstützen bei Vertragsverhandlungen und Behördengesprächen.

Wir bieten Unterstützung bei Planung und Durchführung von Investitions- und Contracting-Vorhaben, Durchsicht und Überprüfung von entsprechenden Verträgen sowie Initialberatung bei der Kontaktaufnahme zu kompetenten Anbietern.

Betriebswirtschaftliche Beratungen sowie Energiekostencontrolling und die Darstellung alternativer Möglichkeiten zur Energiebereitstellung gehören ebenso zu unserem Leistungsumfang wie die energiewirtschaftliche Bewertung zu allen Themen aus Energiewirtschaft und Umweltschutz, die sich in einem Unternehmen stellen.

Beispiele aus dem Katalog unserer Beratungsleistungen

  • Beratungen von Industrieunternehmen zu den Themen
    • KWK-Sachverständigengutachten nach AGFW-Richtlinie FW 308
    • Energietechnische Optimierungen durch Analyse des Ist-Zustandes und Ermittlung des Verbesserungspotentials
    • Erstellung und Bewertung von Energiekonzepten
    • Potentialermittlungen zu KWK
    • Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen zur Wärme- und Stromerzeugung
    • Vertragsberatungen zu Wärmelieferverträgen
    • Vertragsberatungen zu Gaslieferverträgen, Gasausschreibungen
    • Vertragsberatungen zu Stromlieferverträgen, Stromausschreibungen
    • Vertragsberatungen zu Contractingverträgen
    • Beratungen im Bereich Energieeffizienz und Energiemanagement. Heranführung der Unternehmen an die Auditierung zur Akkreditierung nach ISO 50001 oder DIN EN 16247-1
    • Beratungen zum Emissionshandel
    • Antrag und Begleitung zum Zuteilungsgesetz für den Emissionshandel
  • Auditierung von Unternehmen entsprechend dem Energiedienstleistungs-gesetz nach DIN 16247-1
  • Moderation von EnergieEffizienz-Netzwerken im Rahmen der Vereinbarung der Verbände/Organisationen mit der Bundesregierung
  • Seminar- und Schulungsveranstaltungen zu diversen jeweils aktuellen Themen in und außer Haus ( z.B. KWK, Gasmarkt, Energiemanagement, Energieeffizienz, etc.)