Startseite » Veranstaltungen » VIK-Events

VIK-Events

Der VIK bietet mit regelmäßigen Veranstaltungen, Workshops und Informationsevents Foren zum Ausbau des fachlichen und politischen Netzwerks. Aufgrund der Nähe des Verbandes zu den energie- und umweltpolitischen Entwicklungen garantieren die VIK-Veranstaltungen zeitnahe Informationen, aufschlussreiche Formate, hochkarätige Referenten und wertvolle Networking-Möglichkeiten.

VIK-Veranstaltungen

VIK-Sprechtag ‚Industrielle Energie- und Kraftwirtschaft

Wann:

06.04.2017

Wo:

Fachmesse ‚new energy world 2017‘, Messe Leipzig/Congress Center Leipzig (CCL)

Was:

Herausforderungen der
Energiewende und essentielle Beiträge zu deren Gelingen‘

Die Transformation zu einer treibhausgasneutralen Gesellschaft wird in Deutschland bisher vor allem durch Um­baumaßnahmen im Stromsektor vorangetrieben. Trotz ihres signifikant gestiegenen Anteils an der Stromerzeu­gung spielen erneuerbare Energien daher für den bundesweiten Primärenergieverbrauch insgesamt bis heute eher eine untergeordnete Rolle.

Um dem zu begegnen, wendet die Bundesregierung ihre Aufmerksamkeit daher nun zunehmend – z. B. unter dem Stichwort Sektorkopplung – anderen Sektoren zu. Gleichzeitig hat sie im Klimaschutzplan 2050 Treibhausgasminderungsziele für einzelne Sektoren für das Ende des nächsten Jahrzehnts niedergeschrieben.

Industrie- und Gewerbeunternehmen sind bei der beabsichtigten Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft in vielerlei Hinsicht ein wesentlicher Teil der Lösung. Sie investieren in hoch innovative Prozesse und forschen an neuartigen Produkten und Verfahren. So haben die Unternehmen im produzierenden Gewerbe ihre Ausgaben für Umwelt- und Klimaschutz in den letzten zehn Jahren auf über 7,5 Milliarden Euro pro Jahr vervierfacht.

Neben den Bemühungen um die Senkung des Treibhausgasausstoßes gehören auch die Flexibilisierung des Energiebedarfs, der schonende Einsatz von Ressourcen oder die Steigerung der Effizienz zu den alltäglichen Herausforderungen der Unternehmen.

Gleichzeitig darf nicht vergessen werden, dass die Unternehmen dennoch weiterhin ihr Kerngeschäft verfolgen müssen, also Kundenaufträge pünktlich und kosteneffizient zu realisieren haben. Die zunehmenden Anforderungen des sich wandelnden Energiemarktes können dabei nur eine Begleiterscheinung darstellen. Sie rücken vor dem Hintergrund der politischen Agenda jedoch zunehmend in den Vordergrund – vor allem weil sie mit einem hohen Kostenaufwand verbunden sind.

Mit unserem Sprechtag informieren wir Sie über die zunehmende Bedeutung des Themas Energieeffizienz, sowohl aus nationaler aber auch europäischer Sicht. Wir werden Ihnen Möglichkeiten zur Optimierung und Flexibilisierung Ihres Energiebezugs sowie zur besseren Vermarktung Ihrer Eigenerzeugung aufzeigen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen die Möglichkeit, vor Ort mit den Referenten Ihre Fragen zu diskutieren, aber auch im Rahmen der Messe Ihr Netzwerk zu erweitern. Dazu erhalten Sie zusätzlich zur Teilnahme an unserem Sprechtag ein kostenloses Ticket zu den Fachausstellungen der ‚new energy world 2017‘ sowie der ‚terratec 2017‘.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anlagen: