Startseite » Themen » Recht

Recht

tl_files/bilder/Recht.jpg

Seit der Liberalisierung der Energiemärkte hat sich als völlig neues Rechtsgebiet das „Energierecht“ für die Bereiche Strom, Gas, Öl, Kohle, Wärme, Kälte, Druckluft etabliert, das kontinuierlich wächst. Eine Fülle neuer Rechtsprechungen der Oberlandesgerichte, des Bundesgerichtshofs und der Europäischen Gerichte sowie eine umfangreiche Festlegungskompetenz der Bundesnetzagentur müssen außerdem ständig beobachtet und ausgewertet werden. Zudem unterliegt die Energiewirtschaft permanenten Veränderungen durch nationale wie europäische Vorgaben.

Für die Industrieunternehmen ergeben sich aus dem Normengeflecht und der einschlägigen Rechtsprechung ständig
neue, komplexe Rechtsfragen, die es schnell im Tagesgeschäft zu lösen gilt. 

VIK-Energierechtsexperten - die VIK-Dienstleistungen

Die VIK-Rechtsexperten stehen hierfür mit Rat und Tat zur Seite: Sie evaluieren die verschiedenen Themenkomplexe und geben kompetente Hilfestellungen über aktuelle Mitgliederrundschreiben. Außerdem unterstützt der VIK die Unternehmen durch individuelle mündliche und schriftliche Beratung.

Wesentliche Schwerpunkte der VIK-Rechtsexperten sind aktuell:

  • Gestaltung geeigneter Energieliefer- und Netzverträge,
  • Fragen des Energiewirtschaftsgesetzes in Verbindung mit den untergesetzlichen Verordnungen für Strom und Gas,
  • das Erneuerbare-Energien-Gesetz,
  • das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz,
  • die Konzessionsabgabenverordnung,
  • der EU-weite Emissionshandel mit Treibhausgasemissionen,
  • das Energiesteuerrecht.