12. Internationale B.KWK-Anwenderkonferenz Biomassevergasung

29.11.2023 08:30 - 17:00 Innsbruck Anmelden

Wie sieht die Zukunft der Biomassevergasung aus und welche Potenziale bietet sie? Welchen Platz nimmt sie in der Energiewende ein? Und was sind die besten Beispiele aus der Praxis?

Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen widmet sich die Branche auf der 12. Internationalen Anwenderkonferenz Biomassevergasung des B.KWK in Innsbruck. Internationale Vertreter:innen aus Politik, Wissenschaft, Verbänden und Wirtschaft diskutieren hier die Zukunft der Biomassevergasung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen und Chancen.

Wir richten unseren Blick auf den Weltmarkt sowie die aktuelle europäische Politik und insbesondere Deutschland, Österreich und die Schweiz im Vergleich. Nach Berichten zum aktuellen Stand der Forschung werden wir in einer Podiumsdiskussion die Zukunft der Biomassevergasung beleuchten. Anschließend vertiefen wir die Thematik mit Anwendungsbeispielen aus der Praxis. Im letzten Themenblock widmen wir uns dem Stellenwert der Biomassevergasung heute und morgen in den einzelnen Ländern, um diese in einer abschließenden Diskussion vergleichend zusammenzubringen.

Potenziale nutzen und Zukunft gestalten – seien Sie mit dabei!

Matthias Galda
Ansprechpartner

Matthias Galda

Stv. Fachbereichsleiter Politik & Kommunikation / stv. Pressesprecher